Willkommen in Holm!

Gemeinsam nach vorne schauen!

Liebe Holmerinnen und Holmer,
Liebe Besucher unserer Internetseite,

auch in den letzten Monaten des Jahres 2021 hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Trotz erfolgten Impfungen sind die Infektionszahlen mit Einbruch der kälteren Jahreszeiten massiv gestiegen und es ist kein Rückgang erkennbar. Es bleibt abzuwarten, wie die Lage sich entwickeln wird.

Halten Sie weiterhin durch und halten Sie weiter Abstand – denn gemeinsam können wir diese außergewöhnliche Situation überstehen und langfristig den Virus in den Griff bekommen.

Auf unserer Internetseite sowie auf Facebook halten wir Sie wie gewohnt auf dem laufenden!

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf & Bleiben Sie gesund!

Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Infos gebündelt!


Neue Corona-Bekämpfungsverordnung ab 22. November 2021

Ab heute gilt die neue Corona-Bekämpfungsverordnung. In Innenbereichen von Freizeiteinrichtungen und Gaststätten gelten nun die 2G-Regeln (genesen oder geimpft).

Volkstrauertag 2021

Gemeinsam mit Holmer Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertretern einiger Holmer Vereine sowie der SPD, den Holmer Grünen und der Freiwilligen Feuerwehr haben wir heute am Ehrenmal auf dem Holmer Friedhof einen Kranz niedergelegt.

Verlegung der Ortsschilder – ein Teilerfolg!

Seit geraumer Zeit wird immer wieder über Verkehrslärm und Verkehrssicherheit in den Ortseinfahrten unseres Dorfes diskutiert. Nun konnte durch Verlegung eines Ortsschilds ein erster Teilerfolg verzeichnet werden.

Holm hilft Altenahr

Vor drei Monaten, in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 wurden durch die Flut an der Ahr viele Bürgerinnen und Bürger der anliegenden Gemeinden und Städte über Nacht obdachlos. Wir haben daher die Aktion „Holm hilft Altenahr“ ins Leben gerufen – und bitten nun erneut um Ihre Unterstützung: Jeder Euro hilft!

Erhöhte Ammonium- und Nitritwerte in unserem Trinkwasser

Im Wasserwerk Haseldorfer Marsch ist es letzte Woche zu einer Störung bei der Aufbereitung von Roh- zu Trinkwasser gekommen. Daraufhin wurden erhöhte Ammonium- und Nitritwerte festgestellt.