Willkommen in Holm!

Gemeinsam nach vorne schauen!

Liebe Holmerinnen und Holmer,
Liebe Besucher unserer Internetseite,

mit Einbruch der kühleren Tage in Herbst und Winter hat sich die Corona-Lage zugespitzt. Die 2. Welle ist mit voller Kraft über uns eingebrochen und hat das Weihnachtsfest 2020 sowie den Jahreswechsel für viele Mitbürger zu einem traurigen, denkwürdigen Ereignis gemacht.

Mittlerweile hat sich die Lage etwas normalisiert. Mit Vorsicht und Bedacht können nun die ersten Schritte gemacht werden, um zu einer neuen Normalität zurückzukehren.

Halten Sie durch und vor allem halten Sie Abstand – denn gemeinsam können wir diese außergewöhnliche Situation überstehen und langfristig den Virus in den Griff bekommen. Auf unserer Internetseite sowie auf Facebook halten wir Sie wie gewohnt auf dem laufenden!

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf & Bleiben Sie gesund!

Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Infos gebündelt!


Übergabe der gestifteten Luftreiniger für die Heinrich-Eschenburg-Schule

Nicht nur in Wedel war der Rotary Club Wedel aktiv – auch unsere Heinrich-Eschenburg-Schule wurde von den Rotariern mit Luftreinigungsanlagen im Wert von über 13.000 Euro ausgestattet.

Ab Montag, 08. Februar 2021 werden einige Corona-Maßnahmen im Kreis gelockert

Gute Nachrichten: Die Inzidenz der Corona-Infektionen ist im Kreisgebiet zurückgegangen! Der Kreis Pinneberg lockert daher ab Montag, 08. Februar 2021 einige der ergriffenen Corona-Maßnahmen.

Weiterhin diffuses Infektionsgeschehen: Verlängerung der Allgemeinverfügung!

Verlängerung der verschärften Corona-Regeln im Kreis Pinneberg! Ab morgen, 01. Februar, gilt für das Gebiet des Kreis Pinneberg eine neue Allgemeinverfügung. Dies geschieht auf Grund des weiterhin diffusen Infektionsgeschehen im Kreis!

Unser Bürgermeister in den SAT1-Nachrichten

Ein Team von SAT1 17:30 war bei uns in Holm und hat sich vor Ort ein Bild der Lage gemacht. Natürlich nicht ohne Uwe zu interviewen! Sehen Sie hier den Originalbeitrag aus dem SAT1-Fernsehen von heute Nachmittag.

Inzidenzwert von 200 überschritten: Weitere Einschränkungen im Kreis Pinneberg

Ab morgen, 25. Januar, gelten für das Gebiet des Kreis Pinneberg verschärfte Corona-Regeln. Dies geschieht auf Grund des hohen Inzidenz-Wertes über 200!